Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche Direkt zum Fußbereich
Deutsch Barrierefrei - Start mit Tabulator

Stadtverwaltung wurde von Bericht zum Bahnhof Oberwinter überrascht

15.10.2020

Lediglich aus der Presse hat die Stadtverwaltung Remagen erfahren, dass es am Bahnhof Oberwinter beim Bau des Bahnsteiges in Richtung Bonn Probleme bei der Umsetzung gibt. Der Berichterstattung nach könne der Bahnsteig in diesem Jahr nicht mehr fertiggestellt werden. Dadurch würde sich auch der lang ehrsehnte Halt des RE 5/RRX in Oberwinter auf unbestimmte Zeit verschieben.
Bürgermeister Björn Ingendahl zeigte sich entsprechend verärgert über die mangelnde Kommunikation: „Viele Bahnfahrer aus Oberwinter warten schon sehr lange auf eine endlich wieder bessere Anbindung ihres Ortes. Wir haben daher sofort das Gespräch mit der DB als Bauherrn gesucht, um gemeinsam eine Lösung zu finden, damit der Halt des RE 5/RRX schnellstmöglich realisiert werden kann.“

Es würde nunmehr gemeinsam ein Ansatz verfolgt, durch welchen die notwendigen Arbeiten doch noch in diesem Jahr abgeschlossen werden könnten. „Wir werden die Bahn als Stadt nach Kräften unterstützen, damit Oberwinter endlich wieder voll angebunden ist“, versichert Ingendahl.