Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche Direkt zum Fußbereich
Deutsch Barrierefrei - Start mit Tabulator

Häppchen-Aktionen in der Rheinhalle (seit 2010)


Häppchen-Aktion 2019Über 400 Besucher nutzten im November 2019 bei der letzten Häppchen-Aktion vor und während des Gastspiels von Mirja Boes die Gelegenheit, das reichhaltige Häppchenbuffet des Remagener WirteStammtischs im Foyer der Rheinhalle zu genießen.

Bereits zum 12. Mal schlossen sich die Remagener Wirte aus dem gesamten Stadtgebiet zusammen und zeigten einen Querschnitt Ihres kulinarischen Angebots. Wie immer herrschte bereits vor Beginn der Show ein Riesenandrang am Gemeinschaftsbuffet.

Elf verschiedene Küchen hatten dieses Mal kleine Köstlichkeiten gezaubert: von der Causa Peruana über hausgemachte Frikadellen im Kartoffelmantel, Torteletts mit Wildschinken oder Lachstatar, Cannelloni mit Spinat-Ricotta-Füllung, Datteln im Speckmantel, verschiedenen Sushi und Mini-Pizzen bis hin zu Pralinés vom Kesselskuchen. Vegetarische Falafel-Wraps oder Tortillas mit Paprika und Oliven rundeten das Angebot genauso ab wie das vielfältige Nachtischbuffet mit Maracuja-Panna-Cotta, Tiramisú, Crema Catalana, libanesischen Safran-Küchlein und portugiesischen Pasteis de Nata. Insgesamt standen rund 20 phantasievolle Häppchen-Variationen zur Auswahl. Bis auf wenige Kleinigkeiten war am Ende alles ausverkauft. Die Besucher genossen dieses einmalige Angebot und die beteiligten Gastronomen freuten sich, dass ihre Aktion wieder so gut angenommen wurde.

Die Organisation der Häppchenaktion lag wie immer bei Remagens Wirtschaftsförderer Marc Bors und den Mitgliedern des WirteStammtischs um den spanischen Gastronomen Antonio Lopez. Unterstützt wurden sie von der Touristinformation und der Volkshochschule Remagen.

Zur Häppchenauswahl 2019 >>


Häppchen-Aktion 2018

Bei der Häppchen-Aktion 2018 stellte der WirteStammtisch anlässlich des Gastspiels von Jörg Knör eine große Auswahl unterschiedlichster Häppchen bereit.

Zwölf verschiedene Küchen zauberten kleine Köstlichkeiten von Hackbällchen auf Pumpernickel über Crêperöllchen mit Räucherlachs, italienischen Caramelle mit Spinat-Ricotta-Füllung, Bolinhos de Bacalhau, Datteln im Speckmantel, verschiedenen Mini-Pizzen, Mini-Haxen, Praline vom Eifelschwein bis hin zu vegetarischen Sushi oder Pralinés vom Kesselskuchen. 

Häppchen-Aktion 2017Rund 500 Besucher nutzten bei der Häppchen-Aktion 2017 während der Travestieshow von Ham & Egg das reichhaltige Häppchenbuffet des Remagener WirteStammtischs. Bereits zum 10. Mal hatten sich die Remagener Wirte zusammengetan. Über 20 phantasievolle Häppchen-Variationen standen zur Auswahl.

Die Gastronomen freuten sich, dass ihre Gemeinschaftsaktion wieder so gut angenommen wurde – bis auf wenige Kleinigkeiten war fast alles ausverkauft – und die Besucher freuten sich bereits jetzt auf die nächste Häppchenaktion im kommenden Jahr.

Häppchen-Aktion 2016Im Rahmen des Gastspiels der A Cappella-Gruppe BASTA erwarteten die Besucher bei der Häppchen-Aktion 2016 in der Remagener Rheinhalle wieder rund 20 verschiedene Häppchen-Variationen.

Von italienischen Antipasti über Tartelettes mit Wildschweinschinken bis hin zu Coucoussalat oder Crema Catalana war die Auswahl wie immer groß und abwechslungsreich.


Häppchen-Aktion 2015Die Häppchenaktion 2015 des Remagener WirteStammtischs fand im Rahmen des Gastspiels von Bernd Stelter statt. Über 1000 Besucher nutzen die Gelegenheit, das reichhaltige Buffet der Remagener Wirte, die erneut eine große Auswahl an Speisen boten, zu genießen.
Bei rund 20 verschiedenen Häppchen-Variationen, von kleinen Flammkuchen über Blätterteigtaschen mit Blutwurst und Apfel bis hin zur Zucchiniterrine mit Garnelensalat und gepoppten Quinoa oder vegetarischem Sushi, war für jeden Geschmack etwas dabei. Selbst an Kuchen-, Teilchen- und Creme-Leckereien zum ''Häppchen''-Nachtisch fehlte es nicht.


Häppchen-Aktion 2014Rund 700 Besucher stürmten das reichhaltige Häppchenbuffet bei der Häppchen-Aktion 2014 des Remagener WirteStammtischs beim Gastspiel von Tommy Engel in der Rheinhalle. Die beteiligten Wirte zeigten einen Querschnitt ihres großen Angebotes, darunter waren Tartelettes mit geräucherter Entenbrust auf Orange und Preiselbeeren, Crêperöllchen mit Räucherlachs, spanische Datteln im Speckmantel und Quiche Lorraine. Wieder standen fast 20 verschiedene Häppchen-Variationen zur Auswahl.

Häppchen-Aktion 2013Auch wenn es am Ende knapp wurde: keiner der rund 600 Besucher des Gastspiels von Konrad Beikircher bei der Häppchen-Aktion 2013 musste auf eine Kostprobe vom reichhaltigen Häppchenbuffet verzichten. Das Angebot konnte sich sehen lassen: weit über 1000 köstliche Kleinigkeiten in über 20 verschiedenen Variationen standen zur Auswahl.

Als „Häppchen“-Nachtisch gab es neben verschiedenen Eissorten Torten- und Kuchenspezialitäten wie Pflaumen-Clafoutis mit Vanillesahne, Profiterols, Petite-fours und gebackener Käsekuchen sowie zum Abschluss vom AStA des RheinAhrCampus Hausschnaps vom langen Heinrich mit Studentenfutter. Konrad Beikircher freute sich über die große Häppchenauswahl, die ihm die Wirte zum Probieren in die Garderobe gebracht hatten.


Häppchen-Aktion 2012

Die Häppchen-Aktion 2012 des Remagener WirteStammtischs beim Auftritt von Jürgen Becker war mal wieder ein großer Erfolg. Schon vor Beginn der Vorstellung war der Andrang riesig. Die 15 teilnehmenden Gastronomen aus dem gesamten Stadtgebiet hatten aber die Zahl der Häppchen gegenüber dem Vorjahr nochmals deutlich erhöht, so dass es auch in der Pause noch ein reichhaltiges Häppchenbuffet zu bestaunen und zu verköstigen gab.

Zum Ende der Aktion sah man dann überall zufriedene Gesichter: die Gastronomen freuten sich, dass ihre Gemeinschaftsaktion wieder so gut angenommen wurde und die Besucher freuen sich eine mögliche Wiederholung der Häppchenaktion im nächsten Jahr.

Häppchen-Aktion 2011Anlässlich des Gastspiels von Tommy Engel luden die Mitglieder des Remagener WirteStammtischs zu ihrer Häppchen-Aktion 2011 ins Foyer der Remagener Rheinhalle ein. Aus dem gesamten Stadtgebiet stellten sie sich der Herausforderung, die Kleinkunstfreunde auch kulinarisch zu begeistern. Unter den verschiedenen Häppchen war für jeden Geschmack etwas dabei.

Häppchen-Aktion 2010Beim Gastspiel von Markus Maria Profitlich luden die Mitglieder des Remagener WirteStammtischs im September 2010 erstmals zur Häppchen-Aktion ins Foyer der Rheinhalle ein. Schon zwischen Einlass und Veranstaltungsbeginn waren viele der Häppchenangebote ausverkauft. Aber nach dem Überraschungserfolg bei der Vorgängeraktion "Kleinkunst häppchenweise" im Vorjahr hatten die 13 teilnehmenden Gastronomen aus dem gesamten Stadtgebiet diesmal vorgesorgt, so dass es bis zum Ende der Pause noch genügend Nachschub gab.