Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche Direkt zum Fußbereich
Barrierefrei - Start mit Tabulator

Der 60-Plus-Bus fährt wieder

24.11.2021

Seniorenfahrdienst barrierefrei unterwegs

Nutzung nur noch unter Einhaltung der 2G-Regel möglich

Der barrierefreie Fahrdienst steht allen älteren Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung, um die Einrichtungen für den täglichen Bedarf wie z.B. Ärzte oder Einkaufsmärkte in Remagen aufzusuchen.

Zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus gilt für die Nutzung des Fahrdienstes die 2-G Regel. Dies bedeutet, dass dieser Service bis auf weiteres nur noch von geimpften oder genesenen Personen genutzt werden kann. Die nach der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung geltenden Hygieneauflagen, insbesondere hinsichtlich Maskenpflicht und Kontakterfassung, müssen hierbei auch weiterhin eingehalten werden.

Der „60-Plus-Bus“ ist immer montags, mittwochs und donnerstags von 9:00 bis 13:00 Uhr unterwegs. Der Bus ist barrierefrei: Er verfügt über eine Einstiegshilfe und bis zu 3 Rollstuhlplätze. Die Beförderung erfolgt nur innerhalb der Stadt Remagen (alle Stadtteile) und kostet pro Fahrtag 2 Euro (Hin- und Rückfahrt). Wer den Fahrdienst in Anspruch nehmen möchte, muss die Fahrt spätestens am Vortag bis 14 Uhr bei der Touristinformation Remagen unter der Telefonnummer 02642/20187 anmelden.

Der Fahrdienst ist eine Initiative des Seniorenbeirates Remagen.