Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche Direkt zum Fußbereich
Barrierefrei - Start mit Tabulator

Sachbearbeiter/-in (m/w/d) für Gewerbeangelegenheiten

Die Stadt Remagen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter (m/w/d)
für Gewerbeangelegenheiten.

Es handelt sich um eine sachgrundbefristete Stelle (Schwangerschaftsvertretung) in Vollzeit mit 39 Stunden/Woche, ggfls. auch in Teilzeit. Die Stelle wird zunächst, mit Aussicht auf Verlängerung, auf voraussichtlich 1,5 Jahre befristet.

Die Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Bearbeitung von Gewerbean-, Gewerbeum- und Gewerbeabmeldungen
  • Erlaubnisverfahren u.a. für Makler-, Fahrschulwesen, Spielhallen und das Bewachungsgewerbe
  • Erteilung von Sondernutzungserlaubnissen
  • Einleitung von Gewerbeuntersagungsverfahren

Sie bringen mit:

  • mindestens eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (Angestelltenlehrgang I) oder eine vergleichbare Berufsausbildung
  • idealerweise eine mindestens zweijährige Berufserfahrung im Gewerbebereich
  • über die das Gewerbewesen betreffenden Rechtskenntnisse
  • Fähigkeit zum selbstständigen, eigenverantwortlichen Arbeiten
  • eine serviceorientierte Arbeitsweise, Verhandlungsgeschick, Überzeugungsvermögen und Entscheidungsfreude

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit auf einem interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz
  • eine angemessene Vergütung und Leistungen nach dem TVöD (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen und fachlichen Anforderungen ist eine Eingruppierung bis zur EG 8 TVöD VKA vorgesehen)
  • alle Vorzüge des öffentlichen Dienstes, insbesondere Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch gleitende Arbeitszeit. In Ihrem interessanten und abwechslungsreichen Aufgabengebiet unterstützen wir Sie durch vielfältige und maßgeschneiderte Fortbildungsangebote

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Zur Geltendmachung der Rechte für schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte Menschen ist bei der Einreichung der Bewerbungsunterlagen die Vorlage der entsprechenden amtlichen Nachweise erforderlich.


Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie uns bitte bis spätestens zum 30.09.2021 an die Stadtverwaltung Remagen, Bachstraße 2, 53424 Remagen oder per E-Mail an: bewerbung@remagen.de (als Anhang bitte eine PDF-Datei).
Bitte geben Sie bei der Bewerbung das Stichwort „Gewerbe“ an.

Bei eventuellen Rückfragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich für fachliche Fragen bitte an Herrn Bors (Tel. 02642 20154) und für organisatorische Fragen an Herrn Nossek (Tel. 02642 20116).

Wir freuen uns auf Sie!