Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche Direkt zum Fußbereich
Deutsch Barrierefrei - Start mit Tabulator

Kunstsalon 14.0 - DISTANZ und NÄHE


Stadt Remagen


Einführung

Stadt RemagenDer Kunstsalon Remagen bietet am Wochenende des 17. und 18. Oktober 2020 den schwerpunktmäßig im Historischen Dreieck, der Altstadt zwischen Marktplatz und katholischer Pfarrkirche, ansässigen Galerien, Ateliergemeinschaften und Künstlervereinigungen, aber auch weiteren künstlerisch tätigen Personen und Institutionen die Möglichkeit der gemeinsamen Präsentation.

Alle 16 Kunstorte des Kunstsalons präsentieren sich im Rahmen eines kurzen Videos (aus der DISTANZ). Die Videos sind über QR-Codes an jedem Kunstort oder direkt hier über die Homepage abrufbar.

Neun Kunstorte können zusätzlich vor Ort (aus der NÄHE) besucht werden. Die Ausstellungen sind samstags und sonntags jeweils von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsplan mit Teilnehmerliste zum Download >>>

 

Stadt RemagenDie Kunstvermittlung des Arp Museums Bahnhof Rolandseck unterstützt den Kunstsalon wie in den Vorjahren konzeptionell und organisatorisch und stellt  hier in einem gemeinsam mit der Stadt Remagen produzierten Einführungsvideo das diesjährige Konzept des Kunstsalons vor.

Unterstützt wird der Kunstsalon zudem von der Kulturförderung des Kreises Ahrweiler und von Bestmann Messebau International

 

Die Hygieneauflagen der aktuellen Coronabekämpfungsverordnung sind zu beachten.



Die Ausstellungsorte

1 – EUROPÄISCHES KULTURZENTRUM REMAGEN Galerie Rosemarie Bassi
Marktstraße 109 (DISTANZ und NÄHE)
ATMOSFERE RINASCIMENTALI - tra passato e presente
Teilnehmender Künstler: Lorenzo Fonda
Malerei

  Stadt Remagen         
2 – Kunstmaschinenhalle
Marktplatz (DISTANZ und NÄHE)
Kunstmaschinen in der Kunstmaschinenhalle
Teilnehmender Künstler:
Willi Reiche
Kinetische Kunst

  Stadt Remagen
Marktplatz (DISTANZ)
Prima Klima
Teilnehmende KünstlerInnen:
Dagmar Ackermann, Christa Gutt, Angelika Hecht-Schneewolf, Gudrun Hillmann, Astrid Hohl, Susanne Johag, Peter Mallmann, Rudi Ölschläger, Hans Paul, Beate Surek, Volker Thehos, Beate Waldner-Brenner
Installationen, Malerei, Filz, Fotografie, Mixed Media

  Stadt Remagen
4 – Herbert Höcky
Bachstraße 11 (DISTANZ)
Punkt / Linie / Fläche / Würfel
Teilnehmender Künstler:
H. K. Höcky
Konkrete Kunst

  Stadt Remagen
5 – l´atelier
Bachstraße 14 (DISTANZ und NÄHE)
Blühende Landschaften
Teilnehmende Künstlerin: Gisèle Hillen
Malerei

  Stadt Remagen
Kirchstraße 25 (DISTANZ und NÄHE)
Sendepause
Teilnehmender Künstler: Janko Arzenšek, Almuth Leib, Eva Töpfer
Malerei, Grafik, Fotografie

  Stadt Remagen
7 – Künstlerforum Remagen e. V.
Villa Heros, Kirchstraße 3 (DISTANZ und NÄHE)
5. Remagener Regionale
Teilnehmende KünstlerInnen:
Beate Steven und Rolf Habel
Malerei und Bildhauerei

 Stadt Remagen
8 – Studio MoNo
Kirchstraße 2 (DISTANZ und NÄHE)
Coronarrisch
Teilnehmende Künstlerin:
Molly Noebel
Collage

  Stadt Remagen
Artspace K2
Kirchstraße 2 (DISTANZ und NÄHE)
Elementare Strukturen
Teilnehmende Künstler:
Christoph Noebel, Herbert Höcky, Volker Thehos
Mischtechnik und Objekte

  Stadt Remagen
10 DIEHLs
Marktstraße 107 (DISTANZ und NÄHE)
Expansion - Illusion

Teilnehmende Künstlerin: Helga Kaes
Bildhauerei

  Stadt Remagen
11 – Driftwood-Castle
Ackermannsgasse 3 (DISTANZ)
7 Tage - 7 Köpfe
Teilnehmender Künstler: Bloody Pete (Peter Mallmann)
Zeichnungen

  Stadt Remagen
12 – KERMA-Malerei
Marktstraße 70 (DISTANZ und NÄHE)
Meine Bilder

Teilnehmende Künstlerin: Erika Klassen
Malerei

  Stadt Remagen
13 – KERMA-Keramik
Marktstraße 70 (DISTANZ und NÄHE)
Erdhaftung

Teilnehmende Künstlerin: Marianne Schröder
Plastik- und Gebrauchskeramik

  Stadt Remagen
14 – Maisons-Laffitte
Maisons-Laffitte-Platz / Josefstraße (DISTANZ)
Die Kunstausstellungen der Kultursaison 2020/21
aus der französischen Partnerstadt Maisons-Laffitte


        Stadt Remagen
15 – AR Art am Rolandsbogen
Marktstraße 56 (DISTANZ)
Auf den Spuren von Bauhaus

Teilnehmende Künstlerinnen:
Ursula Böttcher, Eva Schwarz, Uta Waldow
Malerei und Holzschnitt

  Stadt Remagen
16 – LOON-ART
Obergasse 9 (DISTANZ)
Kunst für Natur & Epsilons
Teilnehmender Künstler: Dr. Norbert Gramer
Aquarelle, Zeichnungen, Gemälde
 
  Stadt Remagen

Auch der Kunstkreis der Remagener Partnerstadt Georgsmarienhütte präsentiert sich aus Anlass des Remagener Kunstsalons im Rahmen einer kurzen Bilderschau >>>

Am Sonntag, dem 18. Oktober 2020 um 15 Uhr zeigt das Arp Museum Bahnhof Rolandseck als Beitrag zum diesjährigen Kunstsalon auf seinem Museumsblog und in den Social-Media-Kanäle eine Videoführung mit Dr. Nicole Birnfeld. In der Serie #ARPAMSONNTAG stellt die Kunsthistorikerin die Arbeit von Thomas Huber EIN NEUES PANORAMA FÜR REMAGEN vor. Sie gehört zum Skulpturenufer Remagen und ist an der Fährgasse / Rheinpromenade in Remagen zu sehen.

zum Musuemsblog #ARPAKTUELL: https://arpmuseum.org/museum/unser-haus/news.html


Während des Kunstsalons können auch das Römische Museum in der Kirchstraße (geöffnet jeweils 15 bis 17 Uhr) und die verschiedenen Stationen des Skulpturenufers entlang des Rheins besichtigt werden. 



Weitere Informationen

Stadt Remagen
Stadtmarketing, Tourismus und Kultur
Marc Bors
02642 20154
02642 2017754
Rathaus (Nebengebäude), Bachstraße 5
53424 Remagen