Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche Direkt zum Fußbereich
Barrierefrei - Start mit Tabulator

zum 250.Geburtstag: Ludwig van Beethoven mit Zeitgenossen

29.10.2021

Sonatenabend mit Anja Borchers (Violine) und Peter Bortfeldt (Klavier)

Anja Borchers (Violine) und Peter Bortfeldt (Klavier), beide studierte Musiker, lernten sich während ihres Studiums schon kennen, stellen sich immer gerne neuen Herausforderungen und musizieren seitdem in kammermusikalischer Besetzung.

Peter Bortfeldt, ein durch und durch Bonner Urgestein, ging nicht nur ins Beethovengymnasium Bonn, sondern kehrte nach seinem Studium in Essen und vielen weiteren Auslandsfortbildungen wieder in die Beethovenstadt Bonn zurück. Seitdem arbeitet er erfolgreich als freier Musiker, Konzertpianist, Liedbegleiter, Dirigent, Klavierlehrer u.v.m. zwischen Aachen, Köln und Frankfurt. Anja Borchers, die nach dem Abitur in München ihr Musikstudium in Köln absolvierte, konzertiert seitdem in vielen verschiedenen Besetzungen und Ensembles entlang der Rheinschiene zwischen Düsseldorf und Koblenz.

Es ist kaum vorstellbar, wie der Bonner Komponist Ludwig van Beethoven trotz seiner Taubheit so phantastische Musik schreiben konnte: Als Erwachsener hörte er die Töne und Melodien nur in seinem Kopf. In seinem Leben lagen Glück und Unglück dicht beieinander! Trotz alledem hat er schon damals bewusst für seine Nachwelt komponiert. Wer kennt nicht seine weltbekannten Meisterwerke wie: Für Elise, Mondscheinsonate, Frühlingssonate, Pathétique, Romanze für Violine u.v.m. Viele dieser berühmten Werke des Bonner Komponisten Ludwig van Beethoven bringen Anja Borchers mit ihrer Violine und der Bonner Pianisten Peter Bortfeld zu Gehör. Ebenso werden auch Kompositionen weiterer Komponisten des 18. Jahrhunderts wie von W.A.Mozart, Josef Haydn u.a. erklingen.

Anja Borchers, die seit mehr als einem Jahrzehnt mit verschiedene Konzerten regelmäßig im Foyer der Rheinhalle die Zuhörer beglückt, wird auch diesmal wieder mit Wissenswertem und sehr interessanten Anekdoten kurzweilig durch das Programm führen.

Tickets bei der Touristinformation Remagen oder unter www.reservix.de


Eintrittspreise

  • Normalpreis 18,00€ (Abendkasse 20,00€)
  • Ermäßigt 16,00€ (Abendkasse 18,00€)