Die Brücke von Remagen

Information

Die Brücke von Remagen

1916 bis 1918 wurde die Ludendorff-Brücke während des 1. Weltkrieges zwischen Remagen und Erpel erbaut. Am 7. März 1945 wurde sie berühmt, als es Soldaten der 9th US Armored Division gelang sie zu überqueren. Am 17. März 1945 stürzte sie zwar ein – das Ende des 2. Weltkrieges in Europa war nun aber zum Greifen nah. Durch Presseartikel, Bücher und Filme wurde sie auf der ganzen Welt bekannt.
Weitere Informationen zur Brücke von Remagen

1980 gründete Bürgermeister Hans Peter Kürten in den Brückentürmen auf Remagener Seite das FRIEDENSMUSEUM Brücke von Remagen und betrieb es mit einem Verein bis 2018. Derzeit ist es leider geschlossen.
Eine Sonderausstellung „Die Brücke von Remagen“ ist bis Ende Oktober 2021 in der nahe gelegenen Rheinhalle täglich geöffnet.

Weitere Informationen zum Friedensmuseum

Ansprechpartner
Dieser Leistung ist kein Ansprechpartner zugewiesen, da kein Ansprechpartner der Stadt Remagen zuständig ist. Bitte lesen Sie die Hinweise im Bereich Information.
Formular(e)
Für diese Leistung gibt es kein(e) Formular(e).