Rathaus & Bürgerservice
Leben & Freizeit, Familien & Bildung
Tourismus & Veranstaltungen
Wirtschaft & Stadtmarketing
Kunst & Kultur, Museen & Geschichte
Rhein in Flammen am 05. Mai 2018

Stadt Remagen - Die Stadt am Rhein

Rhein in Flammen und Rheinuferfest Remagen

Bevor die Stadt Remagen auch in diesem Jahr wieder in Zusammenarbeit mit der Tourismus- und Congress GmbH Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler und den rheinanliegenden Kommunen zwischen Linz und Bonn die Großveranstaltung „Rhein in Flammen am Siebengebirge“ zur touristischen Saisoneröffnung am Samstag den 5. Mai durchführt, gibt es in diesem Jahr erstmalig schon am Freitag den 4. Mai die große Warm up Party mit DJ Fosco. Als Stargast wird Oli P der Partyfläche rund um den Caracciola-Platz richtig einheizen bevor zu späterer Stunde Stevan Alan das Partyprogramm abrundet. Der Samstagabend steht dann wieder ganz im Zeichen von Rhein in Flammen.
Zwischen Remagen und Linz sowie der Bundesstadt Bonn wird das Rheintal am Abend des 5. Mai mittels roter Bengalflammen in ein magisches Licht getaucht. Wie in den vergangenen Jahren wird die „Brücke von Remagen“, lichttechnisch mittels „Spacecannons“, wieder zu sehen sein. Eine Musikbühne und ein großer Biergarten werden auf dem Caracciola-Platz inmitten der Rheinpromenade stehen. Hier gibt es am Samstagabend ein musikalisches Highlight der Spitzenklasse. Zum zweiten Mal gastiert die Coverband XTREME auf der Showbühne. Die sieben Musiker zeigen die ganze Bandbreite, die die Musikgeschichte zu bieten hat. Von Adele bis zu den Toten Hosen, von Bruno Mars über Robbie Williams bis hin zu Wolfgang Petry, Sido, Andreas Bourani, Mark Foster, Brian Adams und wieder zurück. Um 21.50 Uhr wird dann das Feuerwerk der Stadt Remagen, abgebrannt auf der Erpeler Rheinseite, für Begeisterung sorgen. Am Sonntag 6. Mai wird ab 12.00 Uhr wieder die Sunshine Dance Band aus Koblenz für die musikalische Unterhaltung sorgen. Leidenschaftlich, Professionell und voller Energie werden die Musiker aus Koblenz mit einzigartigen Stimmen in perfektem Sound garantiert auch den Sonntag zu einem stimmungsvollen Erlebnis werden lassen.




Rhein in Flammen  05. Mai 2018 (Ablaufplan >>>)
Die Rheinufer-Großbeleuchtung ist zwischen der Ahrmündung bei Remagen-Kripp und
Rhein in FlammenBonn zu bewundern. Eine riesige Zahl festlich beleuchteter Schiffe fährt in einem langen Konvoi den Rhein hinab, vorbei an mit bengalischem Feuer rot erleuchteten Ufern und mehreren Großfeuerwerken der Anliegerstädte und -gemeinden (Remagen: 21.50 Uhr).

Mit einer Rheinuferstrecke von insgesamt 13 km von Remagen bis Rolandswerth beleuchtet die Stadt Remagen von allen an der Gemeinschaftsveranstaltung "Rhein in Flammen" beteiligten Städten und Gemeinden die längste Uferstrecke. In den vergangenen Jahren wurde die Rheinuferillumination im Bereich unserer Stadt immer wieder sehr gelobt, was jedoch nur dank der Unterstützung durch zahlreiche Bürger und Firmen der Stadt Remagen möglich war.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch.



www.rhein-in-flammen.com



Seite drucken Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen... Diese Seite jemandem empfehlen...
produced with ecomas®