Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche Direkt zum Fußbereich
Deutsch Barrierefrei - Start mit Tabulator

Rhein in Flammen & Rheinuferfest

Rhein in Flammen & das Rheinuferfest konnten aufgrund der Corona-Pandemie leider in diesem Jahr nicht stattfinden.


Rhein in Flammen und Rheinuferfest in Remagen

Rhein in Flammen am Siebengebirge zwischen Linz und Bonn ist ein Ereignis, welches besonders gern von Familien besucht wird. Jedes Jahr findet ein Lichterspektakel entlang des Rheins statt, das vor allem die Sehenswürdigkeiten des jeweiligen Ortes in Szene setzt.

Erstmals hat die Veranstaltung 1986 stattgefunden und ist seitdem ein jährlich wiederkehrender Publikumsmagnet.  
Zwischen Remagen und Linz sowie der Bundesstadt Bonn wird das Rheintal am Samstagabend mittels roter Bengalflammen in ein magisches Licht getaucht. Dabei befahren zusätzlich hell erleuchtete Passagierschiffe in Konvois den Rhein, um ihren Gästen den Ausblick auf die vielen Feuerwerke zu ermöglichen.

Informieren Sie sich hier über den Ablaufplan der Feuerwerke 

Rheinuferfest

Die Rheinufer-Großbeleuchtung ist zwischen der Ahrmündung bei Remagen-Kripp und Bonn zu bewundern. Eine riesige Zahl festlich beleuchteter Schiffe fährt in einem langen Konvoi den Rhein hinab, vorbei an mit bengalischem Feuer rot erleuchteten Ufern und mehreren Großfeuerwerken der Anliegerstädte und -gemeinden (Remagen: 21.50 Uhr).

Mit einer Rheinuferstrecke von insgesamt 13 km von Remagen bis Rolandswerth beleuchtet die Stadt Remagen von allen an der Gemeinschaftsveranstaltung "Rhein in Flammen" beteiligten Städten und Gemeinden die längste Uferstrecke. In den vergangenen Jahren wurde die Rheinuferillumination im Bereich unserer Stadt immer wieder sehr gelobt, wobei hervorzuheben ist, dass dies nur Dank der Unterstützung durch zahlreiche Bürger und Firmen der Stadt Remagen möglich war.

Die weltweit bekannte und im Zweiten Weltkrieg zerstörte "Brücke von Remagen" wurde 2006 erstmalig lichttechnisch mittels „Spacecannons“ dargestellt.

Rheinuferfest2

Bevor die Stadt Remagen auch in diesem Jahr wieder in Zusammenarbeit mit der Tourismus- und Congress GmbH Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler und den rheinanliegenden Kommunen zwischen Linz und Bonn die Großveranstaltung „Rhein in Flammen am Siebengebirge“ zur touristischen Saisoneröffnung  durchführt, gibt es in diesem Jahr zum wiederholten Male ab Freitag die großen Warm-up-Partys mit Live-Musik.

Freuen Sie sich auf drei Tage Partystimmung auf der Promenaden-Meile von Remagen.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch


Ansprechpartner

Stadt Remagen
Fachbereich 1 - Zentral- und Finanzverwaltung
Touristinformation
Marcel Möcking
02642 20118
02642 2017718
Rathaus (Nebengebäude), Bachstraße 5
53424 Remagen
Stadt Remagen
Fachbereich 1 - Zentral- und Finanzverwaltung
Touristinformation
Annika Braun
02642 20194
02642 2017794
Rathaus (Nebengebäude), Bachstraße 5
53424 Remagen