Rathaus & Bürgerservice
Leben & Freizeit, Familien & Bildung
Tourismus & Veranstaltungen
Wirtschaft & Stadtmarketing
Kunst & Kultur, Museen & Geschichte
Stadterweiterung Remagen-Süd

Logo

Die Stadterweiterung Remagen-Süd stellt das derzeit ehrgeizigste Projekt der Stadt Remagen dar. Mit dem Instrument der städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme wird südlich der Innenstadt von Remagen durch die Ansiedlung der Fachhochschule Rhein-Ahr-Campus sowie der Bereitstellung von Wohn- und Gewerbeflächen ein wichtiger Impuls für den Strukturwandel geschaffen.

Im Wesentlichen setzt sich das Entwicklungsgebiet aus drei räumlich getrennten Bereichen zusammen:

  • Bereich um die Fachhochschule Rhein-Ahr-Campus mit den Wohngebieten "Cheruskerhof", "Am Römerhof" und "Vorn am Mittelwege".
  • Erweiterung des vorhandenen Gewerbegebietes Remagen-Süd um die Abschnitte III/IV.
  • Arrondierung der Ortslage Kripp durch das Wohngebiet "Lange Fuhr".

Im Zuge der Stadterweiterung Remagen-Süd ist die Ausweisung von insgesamt rund 20 ha Wohnbauland vorgesehen. Das zu entwickelnde Gewerbegebiet umfasst rund 11 ha Bruttobauland.

Mit der Vorbereitung und Durchführung der Stadterweiterung Remagen-Süd hat die Stadt Remagen die DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG aus Bonn als Entwicklungsträger beauftragt.

Die Maßnahme ist weitestgehend abgeschlossen.

Alle Grundstücke sind vermarktet. Derzeit erfolgt noch die individuelle Hochbauplanung bzw. deren Umsetzung im letzten Wohnbaugebiet „Lange Fuhr“. Seitens der Entwicklungsmaßnahme erfolgt noch die Herstellung eines Kinderspielplatzes sowie die Ergänzung von Räumlichkeiten für Kindergarten und Schule.


 Wohngebiet "Lange Fuhr"Lange Fuhr

Zur Arrondierung der bestehenden Bebauung entsteht im Remagener Ortsteil Kripp das Wohngebiet "Lange Fuhr". Das rund 11,6 ha große Gebiet wurde in drei Teilabschnitten entwickelt. Der Bebauungsplan ist rechtskräftig und sieht für diesen Bereich die Erschließung von 181 Baugrundstücken in verschiedenen Wohnformen (freistehende Einfamilien- und Doppelhäuser, max. 2-3 Wohneinheiten) vor. Den rechtskräftigen Bebauungsplan (20.16/01 Lange Fuhr) können Sie >> hier einsehen.

Die Vermarktung des Baugebietes ist abgeschlossen. Derzeit erfolgt die individuelle Hochbauplanung bzw. deren Umsetzung.

 

Wohngebiet "Vorn am Mittelwege"Wohngebiet "Vorn am Mittelweg"

Das Wohngebiet "Vorn am Mittelwege" umfasst insgesamt 29 Baugrundstücke für freistehende Einfamilien- und Doppelhäuser. Das Baugebiet unterteilt sich in die beiden Bauabschnitte "Heinrich-Böll-Straße" (1. Bauabschnitt) und "Schillerstraße" (2. Bauabschnitt).

Die Vermarktung der beiden Bauabschnitte erfolgte im Zeitraum von 2005 bis 2012. Mittlerweile sind alle verfügbaren Baufelder und bebaut.

 

Wohngebiet "Am Römerhof"Wohngebiet "Am Römerhof"

Das Wohngebiet "Am Römerhof" umfasst insgesamt 122 Baugrundstücke für freistehende Einfamilien- und Doppelhäuser sowie 3 Mehrfamilienhäuser.

Das Wohngebiet wurde in zwei Bauabschnitten erschlossen und im Zeitraum von 2003 bis 2012 vermarktet. Die Bebauung der Grundstücke ist vollständig abgeschlossen.

 

Wohngebiet "Cheruskerhof"Wohngebiet "Cheruskerhof"

Das Wohngebiet "Cheruskerhof" umfasst insgesamt 24 Baugrundstücke für freistehende Einfamilien- und Doppelhäuser.

Nach Durchführung der Bodenordnung und Erschließung erfolgte die Vermarktung der baureifen Grundstücke in den Jahren 2001 bis 2004. Die Vermarktung der Baugrundstücke ist abgeschlossen und das Wohngebiet vollständig realisiert.

 

Gewerbepark Remagen-SüdGewerbegebiet III/IV

Zur Arrondierung des bestehenden Gewerbegebietes I/II sind im Rahmen der städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme zwei weitere Abschnitte entwickelt worden. Die Abschnitte III/IV umfassen eine Gesamtfläche von ca. 11 ha.

Weitere Informationen zum Gewerbegebiet sowie zu aktuellen Grundstücksangeboten finden Sie auf den Seiten der städtischen Wirtschaftsförderung.

 

Kontakt

DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG
Entwicklungsträger der Stadt Remagen
Hochstadenring 50, 53119 Bonn, Tel.: 0228-555237-0, Fax: 0228-555237-91

Ihre Ansprechpartner:

Stadtverwaltung Remagen
Fachbereich 2 (Bauliche Infrastruktur)
Bachstraße 7, 53424 Remagen, Fax: 02642-20127 

Ihre Ansprechpartner

nach oben ↑
Seite drucken Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen... Diese Seite jemandem empfehlen...
produced with ecomas®