Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche Direkt zum Fußbereich
Deutsch Barrierefrei - Start mit Tabulator

Klimaschutzmaßnahmen

Die Stadt Remagen setzt sich schon jetzt für Klimaschutz ein. Hier finden Sie Maßnahmen und Aktionen der Stadt Remagen in den Bereichen Energie, Mobilität und STADTRADELN.


Energie

Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien

Auf dem Dach der Grundschule in Oberwinter wurde bereits im Jahr 2008 eine Solaranlage installiert. Ebenso wurde das Dach der Grundschule in Kripp im Jahr 2009 mit Solaranlagen ausgestattet.

Das Freizeitbad Remagens erhielt im Jahr 2012 Absorbermatten. Absorbermatten sind solarthermische Anlagen, die dabei helfen, das Beckenwasser im Freizeitbad zu erwärmen. Dadurch konnte der Gasverbrauch im Schwimmbad deutlich reduziert werden.

Weitere Gebäude werden derzeit auf die Realisierbarkeit von Solarenergie geprüft. Zukünftig soll zudem die Gewinnung anderer Erneuerbarer Energien im Remagener Stadtgebiet geprüft werden.

Energieeffizienz

Energieeffizienzmaßnahmen finden kontinuierlich statt und haben bereits den Energieverbrauch deutlich senken können. Im Fokus stehen zurzeit vor allem die Sanierung und Dämmung von städtischen Gebäuden, der Austausch von alten Heizungsanlagen und der Austausch von Leuchtmitteln auf LED in städtischen Gebäuden sowie bei der Straßenbeleuchtung. Durch die Maßnahmen konnten schon deutliche Stromeinsparungen verzeichnet werden.

Beispielsweise konnte der Stromverbrauch bei der Straßenbeleuchtung trotz Zubau stetig gesenkt werden:

Stadt Remagen



Mobilität

Elektromobilität

Stadt RemagenEine Ladesäule für E-Autos befindet sich in der Innenstadt (Platz an der alten Post).

Zur Förderung von Elektromobilität bietet die Stadt Remagen zudem Lademöglichkeiten für E-Bikes an:

  • Rheinpromenade Ecke Ackermannsgasse
  • Touristinformation an der Bachstraße 5 (Passage)
  • Rathausplatz in Oberwinter
  • Restaurants mit dem Aufkleber "Wir laden auf"


Mobilität neu denken

2019 wurden für die Stadt Remagen Konzepte zu Teilbereichen der Mobilitätsinfrastruktur erstellt. Nach einer Phase der Bürgerbeteiligung soll 2020 ein integriertes Leitbild zur Mobilität in Remagen entstehen. Infos dazu, wie Sie sich in den Prozess einbringen können, werden bald auf unserer Webseite veröffentlicht.


STADTRADELN 2020 - Wir sind dabei! Stadt Remagen

Was ist STADTRADELN?

Die Stadt Remagen freut sich, dieses Jahr zum ersten Mal dabei zu sein. Seit mehreren Jahren findet das STADTRADELN, organisiert vom Klimabündnis, jährlich statt. Viele Kommunen und Städte beteiligen sich und setzen so gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern, mit Vereinen und Wirtschaft und vielen anderen Akteuren ein Zeichen für den Klimaschutz.

Beim STADTRADELN gilt es, innerhalb von 21 aufeinanderfolgenden Tagen so viele Kilometer per Rad zurückzulegen wie möglich. Dadurch soll Aufmerksamkeit für den Klimaschutz und den Radverkehr gefördert werden.

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen und am besten das Auto möglichst wenig zu nutzen.

Zudem können Radelnde in dieser Zeit die Bürgerbeteiligungsplattform RADar! nutzen, um Verbesserungsvorschläge oder Mängel einfach und schnell auf einem digitalen Stadtplan melden.

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen kann jeder und jede, ob jung oder alt. Auch Gruppen wie Unternehmen, Vereine oder Schulen können sich anmelden und gemeinsam Radeln und Kilometer sammeln.

Wie kann ich mitmachen?

Stadt RemagenUnter dem Link oder über die App (Android 5.0 oder höher bzw. iOS ab Version 11.2) können sich Gruppen oder Einzelpersonen für STADTRADELN und RADar! anmelden. Die gefahrenen Kilometer werden dann von den Radelnden selbst eingetragen. So kann man sehen, wie viele Kilometer man bereits zurückgelegt hat und wie viele Treibhausgasemissionen dadurch gespart wurden.

Die geradelten Kilometer werden in den jeweiligen Gruppen sowie in der Gruppe der Stadt Remagen am Ende zusammengezählt.

Wann wird geradelt?

In der Stadt Remagen findet das STADTRADELN vom 23. August bis 12. September 2020 statt.

Warum teilnehmen?

Fahrrad fahren hat viele Vorteile:

  • Gesund und fit bleiben
  • Schnelle Wege auf kurzer Strecke, vor allem durch das Stadtgebiet
  • Günstiger als Auto oder Bahn
  • In der Stadt Remagen kann man einer der schönsten Rheinradwege mit tollem Ausblick nutzen
  • Klimafreundlichstes Verkehrsmittel: Keine Treibhausgasemission

Anmeldung und weitere Informationen

Registrierung und Anmeldung über die STADTRADELN-Webseite oder
die STADTRADELN-App für Android (ab Version 5.0) bzw. iOS (ab Version 11.2)


Anradeln in Remagen und Sinzig

Stadt RemagenAm 23. August fällt erstmals der Startschuss für die Aktion Stadtradeln auch in der Römerstadt am Rhein. Dazu laden die Städte Sinzig und Remagen zusammen mit der Fahrrad AG des Bürgerforums Sinzig zum gemeinsamen Anradeln ein.

Offizieller Startpunkt an dem Sonntagmorgen, um 11 Uhr, ist die Rheinpromenade in Remagen. Für Sinziger gibt es einen Sammelpunkt um 10:30 Uhr am Freiwegheim in Sinzig, um gemeinsam zum Startpunkt in Remagen einzutreffen. Die Tour ist etwa 13,5 Kilometer lang und eignet sich für Jung und Alt.

Mit der Aktion Stadtradeln setzten dieses Jahr wieder über 1.400 Städte ein Zeichen für den Klimaschutz. Innerhalb von 21 Tagen können Radelnde so viele mit dem Fahrrad zurückgelegte Kilometer wie möglich sammeln und diese online eintragen. Große, aber auch kleinere Strecken sind dabei gleichermaßen wichtig – ob zur Arbeit, zur Schule, in der Freizeit oder zum Einkaufen. Radelnde können sich zu Teams zusammenschließen; etwa Familien, Freunde, Vereine, Schulklassen, Büroteams: Jede(r) Radelnde zählt!


Anmeldung zum Stadtradeln


Anradeln Fahrradtour 23. August 2020


  • 11:00 Uhr Startpunkt Stadtradeln: Rheinpromenade Remagen
  • 12:00 Uhr Ankunft Rathaus Sinzig
  • Etwa 13:30 Uhr Ankunft und Ausklang Caracciola Platz

Stadt Remagen





Ansprechpartnerin

Stadt Remagen
Fachbereich 2 - Bauliche Infrastruktur
Klimaschutzmanagement
Chantal Zinke
02642 20154
02642 2017754
Rathaus (Nebengebäude), Bachstraße 5-7
53424 Remagen