Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche Direkt zum Fußbereich
Deutsch Barrierefrei - Start mit Tabulator

Weitere Kunstveranstaltungen


R(h)einsichten - Villa der Kunst

Es war der eigentliche Startschuss zur Etablierung Remagens als "Stadt der Künste" nach der Eröffnung des Skulpturenufers Remagen im Jahr zuvor. Im Frühjahr 2002 fanden sich auf Initiative der Malerin Gudrun Hillmann 13 Remagener Künstlerinnen und Künstler zusammen, um im Rahmen eines gemeinsamen Projektes einer seit vielen Jahren leerstehenden Fabrikanten-Villa am südlichen Ende der Remagener Rheinpromenade neues Leben einzuhauchen...

Offene Galerien Remagen

Mit dem Projekt „Offene Galerie Remagen“ präsentierte das Künstlerforum Remagen zum ersten Mal eine frei begehbare Kunstausstellung im öffentlichen Raum zwischen dem Rheinufer und dem Historischen Dreieck in der Innenstadt Remagens. Der Titel dieser temporären Open-Air-Schau war dem Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz entsprechend „Der Sommer unseres Vergnügens“...